Dienstag, 7. November 2017

Motivtorte zum 1. Geburtstag


Die Zeit vergeht manchmal viel zu schnell, findet ihr nicht? Mittlerweile ist mein Patenkind schon wieder ein Jahr alt und das ist natürlich ein besonders wichtiger Grund für eine Motivtorte. Auch wenn der kleine Mann den ganzen Trubel noch nicht wirklich verstehen konnte, hatte er dennoch einen aufregenden Tag. Ich freue mich schon auf ganz viele weitere Geburtstage von dir mein kleiner John und wünsche dir alles Gute für deine Zukunft!


Vor Spielzeug kann John sich jetzt übrigens nicht mehr retten. Neben einem Bobbycar, einem Hüpfe- und Schaukelpferd und einer neuen Eisenbahn war sein absolutes Highlight allerdings ein mit Helium gefüllter Ballon. Kindern eine Freude zu machen kann übrigens einfacher sein als man denkt :) 


Die Torte bestand diesmal aus hellen Rührteigböden die mit einer Orangencreme und einer Kirsch-Frischkäse-Creme gefüllt waren. Ummantelt mit einer weißen Schokoladenganache und dann mit Fondant eingedeckt. In der Regel backe ich solche Torten mit meiner Mama zusammen, allerdings war sie diesmal verreist, sodass ich mich alleine daran versucht habe. Ich bin kein Profi was Fondanttorten angeht und eigentlich benutze ich es auch wirklich ungern aber so an sich muss ich sagen, bin ich sehr zufrieden mit der Torte. Diesmal habe ich auch den Fuchs selbst geformt - er hat zwar ein wenig "Übergewicht" aber für den ersten Versuch denke ich ist er ganz süß :)


Zutaten für den Rührteig:
  • 9 Eier
  • 300g Zucker
  • 2 Päckchen Vanillezucker
  • 250 ml Pflanzenöl
  • 450g Mehl
  • 75g Stärke
  • 2 Päckchen Backpulver
  • 120 ml Milch
    • etwas Buttervanille Aroma
Alle Zutaten werden zu einem cremigen Rührteig vermischt und anschließend auf die Backformen aufgeteilt. Ich habe den Teig in zwei 20 cm Formen gefüllt und in eine 15 cm Backform und dann bei 170 °C ca. 30-50 min gebacken. Ihr solltet euch nicht über die Zeitspanne wundern. Die beiden 20 cm Springformen waren nach ca. 30 min durchgebacken, da ich in die 15 cm Form jedoch mehr Teig gefüllt habe (ich hatte nur eine Form) musste diese noch ca. 20 min länger backen. Testet eure Böden mit der Stäbchenprobe ob sie gar sind und lasst sie dann auskühlen.


Die obere Torte war mit einer Orangencreme gefüllt, wobei ich die Böden vorher mit einer Tortentränke bestrichen habe um sie saftiger zu machen und das Orangenaroma noch zu intensivieren.

Zutaten für die Tortentränke:
  • 200ml Wasser
  • 100g Zucker
    • Orangenabrieb
    • Orangenaroma
Das Wasser zusammen mit dem Zucker und dem Orangenabrieb sprudelnd kochen lassen bis eine sirupartige Konsistenz entsteht. Das Aroma hinzugeben und etwas abkühlen lassen. Mit dieser Tränke könnt ihr nun eure Böden bestreichen.

Zutaten für die Frischkäse-Creme:
  • 600g Frischkäse
  • 250g Butter
  • 150g Puderzucker
  • etwas Zitronensaft
    • Kirschmarmelade
    • Orangenabrieb
Als Basis hatten beide Torten dieselbe Füllung - ein klassisches Frosting. Dazu wird die weiche Butter zusammen mit dem Puderzucker und dem Frischkäse aufgeschlagen.
Bei der unteren Torte habe ich die Böden mit Kirschmarmelade bestrichen und dann die Creme darauf verteilt. Die übrige Creme habe ich noch mit Orangenabrieb verfeinert und auf die getränkten Böden gestrichen. Danach wurden die Torten mit einer weißen Schokoladen Ganache ummantelt, damit das Fondant später vom Frischkäse nicht aufweicht.


Zu guter Letzt wurde die Torte noch aufeinander gesetzt und nach Herzenslust dekoriert. Ich weiß nicht warum meine Schwester so sehr auf Füchse steht, aber das Motto mit den Waldtieren zieht sich durch, wie ihr auch oben auf dem Foto schon erkennen konntet. Genauso wie auf vielen Spielsachen, Klamotten und in der Kinderzimmerdeko von John. Deshalb auch eine Torte nach diesem Motto - in den nächsten Jahren kann John sich seine Torte dann natürlich selbst aussuchen und ich bin mal gespannt was ich mir dann ausdenken kann :)

Ich wünsche euch noch eine schöne restliche Woche!  

Zubereitungszeit (ohne Dekoration): ca. 3h 
Backzeit: ca. 30-50 min
Schwierigkeit: mir reichts dann erstmal wieder mit Motivtorten ;)

Xoxo 
Pati Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen