Dienstag, 6. Juni 2017

Schoko-Milchschnitte


Ich hoffe ihr habt das tolle Wetter die letzten Tage genossen und euch ordentlich erholt. Ich hab mich trotz der hohen Temperaturen an eine Schoko-Milchschnitte für euch gewagt - man sieht es vielleicht an den Bildern, dass mir meine kleinen Schnitten fast weggeschmolzen sind, obwohl sie gerade aus dem Kühlschrank kamen. Geschmacklich waren sie meiner Meinung trotzdem ziemlich lecker und das ist ja schließlich die Hauptsache :)


Die Schoko-Milchschnitte besteht aus einem Schokobiskuit der anschließend mit einer Nutella-Macarponecreme und einer Sahne-Mascaponecreme gefüllt wird und wiederrum von einer Schicht Biskuit bedeckt wird. Zum guten Schluss kommt noch eine leckere Schoki-Ganache obendrauf und fertig sind die kleinen Törtchen.
Wie ihr euch sicher schon denken könnt, sind diese kleinen Schnittchen ziemliche Kalorienbomben - wer den Fettgehalt reduzieren möchte, der sollte für die Cremes anstatt von Mascarpone eher Frischkäse verwenden. 

Das Rezept reicht für ein Herdblech und ergibt letztlich 16 Schnittchen.

Ihr benötigt für den Biskuitteig:
  • 8 Eier
  • 160g Zucker 
  • 120g Mehl
  • 40g Back-Kakao
  • 100g gemahlene Haselnüsse
  • 1 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz 
Los geht´s in dem ihr die Eier trennt und das Eiweiß mit dem Salz steif schlagt. Lasst den Zucker währendessen  langsam einrieseln und gebt dann nach und nach die Eigelbe hinzu. Das Mehl mit den Haselnüssen, dem Kakao und dem Backpulver mischen und durch ein Sieb auf die Eimasse sieben. Vorsichtig unterheben und den Biskuitteig auf ein mit Backpapaier belegtes Backblech geben. Im vorgeheizten Ofen bei 170 °C Umluft, ca. 20 min backen.
Den fertigen Boden abkühlen lassen und einmal durchschneiden.


Ihr benötigt für die Nutella-Creme:
  • 350g Mascarpone 
  • 250g Nutella
  • 100g Vollmilch Schokolade
  • 50g gemahlene Haselnüsse
Die Schokolade lasst ihr im Wasserbad schmelzen und anschließend auskühlen. In der Zwischenzeit könnt ihr schon mal die Mascarpone mit dem Nutella vermixen und die Haselnüsse unterrühren. Zum Schluss nur noch die Schokolade dazugeben und nochmal gut verrühren. 

Den halben Boden in einen Backrahmen legen und die Hälfte der Nutella-Creme darauf verteilen.

Ihr benötigt für die Sahnecreme: 
  • 500ml Sahne 
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 100g Mascarpone
  • 2 EL Puderzucker
  • 3 EL Zitronensaft
Sahne zusammen mit dem Sahnesteif aufschlagen und danach die Mascarpone, den  Puderzucker und den Zitronensaft dazugeben und kurz weiterschlagen.
Die gesamte Sahnecreme verteilt ihr nun auf der Nutellacreme und setzt den zweiten Boden obendrauf.


Jetzt kommt noch der Rest der Nutellacreme und zum Schluss noch die Ganache und danach habt ihr es geschafft.

Ihr benötigt für die Ganache:
  • 100 ml Sahne
  • 100g Vollmilchschokolade
Für die Ganache lasst ihr die Sahne kurz aufkochen und gebt dann die Schokolade dazu. Kurz abwarten und dann gut verrühren. Kurz abkühlen lassen und ab damit auf die Schoki-Schnitten.


Ich gebe zu, die Schoko-Milchschnitte ist ein wenig aufwendig aber eure Mühe wird belohnt. Am Besten lasst ihr sie eine Nacht im Kühlschrank durchziehen, ehe es ans Naschen geht :)

Ich wünsche euch noch eine schöne Restwoche und ich versuche mein Bestes, in Zukunft wieder häufiger zu posten und meine Rezepte mit euch zu teilen :) 

Zubereitungszeit: ca. 75 min 
Backzeit: ca. 20 min
Schwierigkeit: aufwendig, ansonsten durchaus machbar

Xoxo 
Eure Julia


Kommentare:

  1. Das sieht super lecker aus, werde ich auf jeden fall dieses Wochenende nach machen. Bin eben durch zufall auf dein Blog gekommen :D was für ein glück <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo MayaCat und Jasmin,
      vielen Dank für die lieben Worte. Ich hoffe du berichtest dann, wie die Schoko-Milchschnitte geworden ist :)

      LG Julia

      Löschen