Sonntag, 18. September 2016

Gugelhupf à la Mozart


Letzte Woche war für mich Entspannung pur angesagt. Jede Menge gutes Essen, Sonnenschein und gechillt am Pool liegen. Leider geht der Urlaub ja immer viel zu schnell vorbei, deshalb heißt es ab jetzt auch wieder ran an die Backsachen und los :) Ich war zwar nicht in Österreich im Urlaub, aber die Idee für den Mozart-Gugelhupf kam mir trotzdem am Flughafen. Wie das immer so ist, schlendert man nochmal durch den Duty-Free Shop ehe es losgeht und wie kaum anders zu erwarten, hat es mich in die Abteilung mit den süßen Sachen verschlagen. Ich liebe ja diese Monstergrößen auch wenn ich sie dort nie kaufe. Und genau vor so einer großen Packung mit Mozartkugeln dachte ich mir dann, warum nicht mal einen Gugelhupf mit Mozartkugel-Füllung machen? Gesagt, getan... Das Ergebnis seht ihr hier und ich verspreche euch, der Gugelhupf schmeckt mindestens genauso gut wie eine Packung Mozartkugel alleine, wenn nicht noch besser ;)

Samstag, 10. September 2016

Selbstgemachte Laugenecken


Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr schon ganz genau wisst, was ihr euch beim Bäcker um die Ecke holen wollt, euch den ganzen Vormittag darauf freut und dann sind die besten Brötchen schon weg? Ich kann euch sagen, es ist ziemlich ärgerlich. Und damit mir das so schnell nicht nochmal passiert, habe ich beschlossen, Laugenecken einfach mal selbst zu backen. Ich habe diese kleinen, saftigen Brötchen erst vor einiger Zeit für mich entdeckt und seitdem kann ich sie eigentlich zu jeder Gelegenheit essen :) Egal ob süß oder herzhaft, zu Laugenecken passt einfach alles...wer jetzt auch Lust bekommen hat und zufällig keinen Bäcker in der Nähe hat, kann sie einfach selber machen. Wie, das zeige ich euch hier!

Montag, 5. September 2016

Schoko-Geburtstagstorte


Meine Lieben es ist soweit, Julias zuckersüße Kuchenwelt feiert Geburtstag!
Genau ein Jahr ist es jetzt her, da habe ich diesen Blog gegründet, um mit Leuten, die genauso viel Spaß am Backen, Fotografieren und natürlich am Essen haben wie ich, meine Ideen zu teilen. In dem einen Jahr ist viel passiert und ich möchte mich bei allen bedanken, die mich unterstützen und fleißig meinen Blog lesen und teilen :) 
Zur Feier des Tages gibt es natürlich auch ein wunderbar schokoladiges Geburtstagskuchen-Rezept, was ich euch nicht vorenthalten will!