Donnerstag, 29. Dezember 2016

Fondanttorte zum 50. Geburtstag


Das Jahr ist fast vorbei, aber denooch wollte ich gerne noch diesen Post mit euch teilen. Ich muss zugeben ich hinke etwas hinterher was den Zeitplan betrifft aber besser spät als nie. Die Torte habe ich für meine Mama zum 50. Geburtstag gebacken und war meine erste mehrstöckige Fondanttorte, die ich ganz alleine zubereitet habe. Sie war vielleicht noch nicht 100 Prozent perfekt aber ich glaube meine Mama hat sich sehr gefreut und ich war zum Schluss auch ein bisschen stolz auf mich :)

Samstag, 17. Dezember 2016

Mein erster Stollen - ohne Rosinen - dafür mit Marzipan und Cranberries


Wie versprochen gibt es heute meinen ersten selbstgebackenen Stollen und der kommt komplett ohne Rosinen aus. So an sich mag ich Stollen gern aber weil ich Rosinen überhaupt nicht essen kann, war es mir immer zu aufwendig jede einzelne rauszupulen und dann die drei Brocken die noch über waren zu essen. Deshalb dachte ich mir, dass geht doch sicherlich auch ganz gut mit Cranberries - und ich muss zugeben es schmeckt wahnsinnig gut. Und da ja mit Marzipan sowieso alles viel besser schmeckt, kam das auch noch in den Stollen. Wem also noch das ultimative Stollenrezept fehlt... einfach weiterlesen!

Sonntag, 11. Dezember 2016

Nutella-Tannenbaum



Advent, Advent das dritte Lichtlein brennt. Ich finde die Vorweihnachtszeit so schön aber leider geht sie viel zu schnell rum. Und weil heute schon der 3. Advent ist und ich immer noch nicht wirklich zum weihnachtlichen backen kam, musste es heute mal was leckeres und schnelles sein aber im Weihnachtsstyle :) Mein Nutella-Tannenbaum schmeckt nicht nur lecker, sondern ist nebenbei auch noch ein Hingucker auf der Kaffeetafel :) 

Dienstag, 29. November 2016

Prager Weihnachtsmarkt - meine "kulinarischen" Highlights


Wie ihr vielleicht in meinem letzten Post gelesen habt, ging es für mich vergangenes Wochenende in die goldene Stadt Prag. Dort wurde am Samstag der Prager Weihnachtsmarkt auf dem Altstadtring eröffnet und weil ich einfach so begeistert von der Stadt, dem Ambiente und natürlich auch dem Essen war, gibt es heute mal kein neues Rezept von mir aber meine Erlebnisse und kulinarischen Highlights die ich an diesem Wochenende erlebt habe. 

Mittwoch, 23. November 2016

Nussecken mit Marzipan


Seit gestern ist bei mir definitiv das Weihnachtsfieber ausgebrochen. Nicht nur weil ich gestern das erste Weihnachtsgeschenk bestellt habe, sondern auch weil ich diese leckeren Nussecken für die Fahrt nach Prag auf den Weihnachtsmarkt gebacken habe :) Ich bin jetzt schon aufgeregt, aber ich dachte bevor es morgen früh losgeht, muss ich das Rezept noch mit euch teilen. Vielleicht probiert es der ein oder andere am Wochenende direkt mal aus. Weihnachtsfeeling ist dabei garantiert :)

Montag, 14. November 2016

Knusprige Nutellakekse - Perfekt für Keksstempel geeignet


In nicht einmal zwei Wochen ist schon der 1. Advent und so langsam fängt auch bei mir die Weihnachtsstimmung an ❤ 
Da dürfen selbstgebackene Plätzchen natürlich nicht fehlen! Dieses Jahr hab ich das erste Mal Keksstempel ausprobiert und muss sagen, ich bin total begeistert. So ein kleiner Keks mit Motiv schmeckt gleich doppelt so gut, vor allem wenn er auch noch mit Nutella gefüllt ist. 
Wer jetzt auch schon Lust auf Kekse und Plätzchen hat, sollte unbedingt weiterlesen ...

Montag, 31. Oktober 2016

Happy Halloween - Gruseliger Red Velvet Cake


Happy Halloween euch allen!

Halloween ist definitv einer meiner Lieblingstage im Jahr. Leider ist in diesem Jahr einiges komplett schief gelaufen und Halloween für mich beinahe komplett ausgefallen ... aber zum Glück hat mich wenigstens mein schauriger Red Velvet Cake nicht im Stich gelassen. 
Und ich verspreche euch, er schmeckt nicht nur zu Halloween schrecklich lecker :)

Sonntag, 23. Oktober 2016

Schokotorte mit italienischer Buttercreme


Nach zwei Wochen Funkstille von mir, wurde es mal wieder Zeit, dass ich was Neues ausprobiere und das muss ich natürlich mit euch teilen. Bei  uns zu Hause gab es heut leckere Schokitorte mit italienischer Buttercreme. War auch für mich anfangs eine kleine Herausforderung aber geschmacklich dafür der Knaller. Wer von euch jetzt auch Lust auf Schokolade bekommen hat, sollte die Schokotorte unbedingt mal ausprobieren...

Montag, 10. Oktober 2016

Proteinreich, Glutenfrei & Low Carb - Superfood Brot von Jamie Oliver


Jamie Oliver ist definitiv einer meiner Lieblingköche, nicht nur wegen seiner lockeren Art und seinen tollen Rezepten, sondern weil man bei ihm einfach seine Leidenschaft fürs Kochen und gutes Essen spürt. In seinem Buch "Jamies Superfood für jeden Tag" greift auch er das Thema gesunde Ernährung auf und bietet viele leckere Rezepte, egal ob für Frühstück, Mittag oder Abendbrot. Ich habe mich diese Woche mal an sein glutenfreies Proteinbrot gewagt und ich muss sagen, dass es durchaus eine leckere und gesunde Alternative zu normalem Brot ist, die es bei mir in Zukunft öfter geben wird.

Montag, 3. Oktober 2016

Himbeer-Kokostorte


Heute zum Feiertag gibt es auch von mir mal wieder süße Grüße aus der Küche. Diesmal etwas für alle Kokosfans :) Meine Oma hatte Samstag Geburtstag und ich dachte mir, dass es eine gute Gelegenheit ist, das Rezept mal zu testen. Natürlich ging auch ein bisschen was schief, aber geschmeckt hat sie am Ende trotzdem. Für das Rezept und alle Tips einfach weiterlesen ...

Sonntag, 18. September 2016

Gugelhupf à la Mozart


Letzte Woche war für mich Entspannung pur angesagt. Jede Menge gutes Essen, Sonnenschein und gechillt am Pool liegen. Leider geht der Urlaub ja immer viel zu schnell vorbei, deshalb heißt es ab jetzt auch wieder ran an die Backsachen und los :) Ich war zwar nicht in Österreich im Urlaub, aber die Idee für den Mozart-Gugelhupf kam mir trotzdem am Flughafen. Wie das immer so ist, schlendert man nochmal durch den Duty-Free Shop ehe es losgeht und wie kaum anders zu erwarten, hat es mich in die Abteilung mit den süßen Sachen verschlagen. Ich liebe ja diese Monstergrößen auch wenn ich sie dort nie kaufe. Und genau vor so einer großen Packung mit Mozartkugeln dachte ich mir dann, warum nicht mal einen Gugelhupf mit Mozartkugel-Füllung machen? Gesagt, getan... Das Ergebnis seht ihr hier und ich verspreche euch, der Gugelhupf schmeckt mindestens genauso gut wie eine Packung Mozartkugel alleine, wenn nicht noch besser ;)

Samstag, 10. September 2016

Selbstgemachte Laugenecken


Kennt ihr das Gefühl, wenn ihr schon ganz genau wisst, was ihr euch beim Bäcker um die Ecke holen wollt, euch den ganzen Vormittag darauf freut und dann sind die besten Brötchen schon weg? Ich kann euch sagen, es ist ziemlich ärgerlich. Und damit mir das so schnell nicht nochmal passiert, habe ich beschlossen, Laugenecken einfach mal selbst zu backen. Ich habe diese kleinen, saftigen Brötchen erst vor einiger Zeit für mich entdeckt und seitdem kann ich sie eigentlich zu jeder Gelegenheit essen :) Egal ob süß oder herzhaft, zu Laugenecken passt einfach alles...wer jetzt auch Lust bekommen hat und zufällig keinen Bäcker in der Nähe hat, kann sie einfach selber machen. Wie, das zeige ich euch hier!

Montag, 5. September 2016

Schoko-Geburtstagstorte


Meine Lieben es ist soweit, Julias zuckersüße Kuchenwelt feiert Geburtstag!
Genau ein Jahr ist es jetzt her, da habe ich diesen Blog gegründet, um mit Leuten, die genauso viel Spaß am Backen, Fotografieren und natürlich am Essen haben wie ich, meine Ideen zu teilen. In dem einen Jahr ist viel passiert und ich möchte mich bei allen bedanken, die mich unterstützen und fleißig meinen Blog lesen und teilen :) 
Zur Feier des Tages gibt es natürlich auch ein wunderbar schokoladiges Geburtstagskuchen-Rezept, was ich euch nicht vorenthalten will!

Freitag, 26. August 2016

Oreo Cheesecake


Gestern Abend hatte ich richtig Lust mal wieder was Schönes zu backen. Ohne Stress und Hektik. Bisher gab es hier auf meinem Blog noch keinen Käsekuchen, weil er mir einfach nie ohne Risse gelingt. Probiert habe ich wirklich schon viele, aber am Ende hat das Ergebnis mir nie gut genug gefallen, um es mit euch, zu teilen. Aber jetzt ist damit Schluss, hier kommt nämlich der ultimative Oreo Cheesecake. Wer Oreos mag, wird diesen Kuchen einfach lieben. Ich muss allerdings zugeben, dass auch dieser ein paar mal gerissen ist, aber er schmeckt einfach so gut, dass ich dachte macht nichts. Und mit ein paar Schokoladenklecksern fällt das kaum auf :D Das er eine kleine Kalorienbombe ist, muss ich sicher nicht erwähnen :)

Samstag, 20. August 2016

Pancakes zum Frühstück


Endlich Wochenende und endlich Zeit für ein ausgiebiges Frühstück mit dem absolut leckersten Pancakes überhaupt! Ich muss ja zugeben, dass mein Frühstück in der regel nur aus Cornflakes oder Brötchen besteht, weil alles andere einfach zu lange dauert. Aber heute hab ich mir mal die Zeit genommen und Pancakes gebacken. Trotz den früheren aufstehens hat sich die Mühe definitiv gelohnt, denn so ein ein Stapel Pancakes mit Ahornsirup schmeckt schon um einiges besser, als nur eine Schale Cornflakes. Vielleicht überrascht ihr eure Liebsten ja auch mal mit einem süßen Gruß am Morgen aus der Küche... das Rezept dazu gibt es jedenfalls hier :)

Samstag, 6. August 2016

Nutella Cookies



Vielen von euch geht´s im Moment vielleicht genauso wie mir und ihr steckt mitten in der Prüfungszeit? Ich brauche dann immer jede Menge Nervennahrung am besten in Form von Schokolade :) Deshalb habe ich mir diese Woche gedacht, es wird mal wieder Zeit für etwas Schokoladiges... und raus kamen diese mega leckeren und absolut süchtig machenden Nutella Cookies! 

Montag, 25. Juli 2016

Süße Kirsch-Cupcakes


In den letzten Wochen habe ich mich immer wahnsinnig gefreut, wenn ich von Freunden und Bekannten Bilder bekommen habe, wo sie meine Rezepte nachgebacken haben. An dieser Stelle möchte ich mich einfach mal für eure Treue und die vielen lieben Worte die ich bekomme, bei euch bedanken! Und nach fast einem Jahr in dem es jetzt Julias zuckersüße Kuchenwelt gibt, ist das für mich ein umso größerer Anreiz weiter zu machen und meine Lieblingsrezepte mit euch zu teilen. 

Deshalb habe ich heute ein Rezept für süße Kirsch-Cupcakes für euch. Mein gestriges Geschenk für meine Oma zum Namenstag :) Weil wir ein bisschen gefeiert haben, habe ich es auch leider nicht mehr geschafft, den Post gestern hochzuladen, aber das hole ich jetzt nach.


Der Muffin besteht aus einem saftigen Vanillerührteig der sich auch super für andere Cupcake-Variationen eignet. Aus dem Teig bekommt ihr 12 Muffins, da die Papiertütchen die ich genommen habe etwas größer sind, hat die Masse bei mir allerdings nur für 11 Stück gereicht.

Ihr benötigt für den Rührteig:
  • 160g Zucker
  • 200g Margarine
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 220g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 50 ml Milch
  • einige Tropfen Buttervanille-Aroma 
 Los geht´s damit die Butter zusammen mit dem Zucker, Vanillezucker und den Eiern kurz aufzuschlagen. Danach mischt ihr das Mehl zusammen mit dem Backpulver und rührt es unter den Teig. Zum Schluss nur noch die Milch und einige Tropfen Buttervanille-Aroma zugeben, nochmal kräftig durchrühren und dann ab damit in die Mufffinförmchen.
Im vorgeheizten Backofen lasst ihr sie bei 160 °C Umluft ca. 20 min backen. Testet am Ende am besten mit der Stäbchenprobe ob sie durchgebacken sind.


Jetzt kommen wir zum noch besseren Teil der ganzen Sache...der Creme :)

Dafür benötigt ihr:
  • 200g Frischkäse
  • 150g Schmand
  • 100g Quark
  • 50g Zucker
  • 170g Kirsch-Gelee oder Marmelade
  • 1 Päckchen Sofortgelantine
  • 150ml Sahne
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 12 frische Kirschen zur Deko
Wir hatten letzte Woche so viele frische Kirschen, dass sie einfach viel zu viel waren, um sie alle so zu essen. Also hab ich mich ans Werk gemacht und hatte nach über 1 Stunde dann knapp 1,5 kg entsteint. Eigentlich bin ich ja eher der Nutella-Esser statt der Marmeladen-Fan aber für Kuchen- und Tortenfüllungen schmeckt selbst gemachte Marmelade einfach am besten und man weiß was drin steckt. Ich habe die Kirschen mit Wasser aufgekocht, dann püriert und am Ende nochmals durchs Sieb gestrichen ( Marmelade mit Stückchen geht für mich gar nicht!).
Das Fruchtpüree wurde dann mit Gelierzucker aufgekocht und fertig war die selbstgemachte Kirschmarmelade.

Wenn ihr allerdings gekaufte Marmelade verwendet funktioniert das Ganze genauso gut. Anfangs verührt ihr mit einem Mixer den Frischkäse zusammen mit dem Schmand, Quark und dem Zucker. Dort gebt ihr jetzt die Marmelade hinzu und ihr seht schon, was die Masse für eine tolle Farbe bekommt. Im Anschluss gebt ihr noch das Päckchen Sofortgelantine hinzu und rührt sie kräftig unter.
Kurz kaltstellen und unterdessen wird die Sahne mit dem Päckchen Sahnesteif und dem Vanillezucker aufgeschlagen. Zum Schluss wird die Sahne nur noch unter die Kirsch-Creme gehoben.


Die fertige Creme füllt ihr in einen Spritzbeutel und verziert eure Cupcakes damit. Ich habe noch ein bisschen flüssige Kuvertüre darüber gekleckert und eine frische Kirsche als Topping oben aufgesetzt.

Wenn ihr das Rezept der Marmelade haben wollt, schreibt mir einfach persönlich oder in die Kommentare.

Ich wünsche euch noch eine wunderschöne und nicht allzu heiße Restwoche und viel Spaß mit den Kirsch-Cupcakes.

Zubereitungszeit: ca. 50 min 
Backzeit: ca. 20 min
Schwierigkeit: normal
Xoxo

Eure Julia




Sonntag, 17. Juli 2016

Deutscher Butterkuchen


Heute habe ich was für alle, die gern mal ein schönes Stück Kuchen zum Kaffee genießen, für die es aber nicht unbedingt immer etwas ausgefallenes sein muss. Also eigentlich gab es den Butterkuchen heute nur für meinen Papa :) Ich muss allerdings wirklich zugeben, er schmeckt echt lecker. Ich hatte Angst, dass er ziemlich trocken ist, aber genau das Gegenteil ist der Fall. Das Rezept ist sogar in den USA sehr beliebt und genau so bin ich auch darauf gekommen...

Sonntag, 10. Juli 2016

Sommerliche Mohntorte mit Himbeersahne

Heute wurde ich durch einen ganz besonderen Ausflug für eine Torte inspiriert. Ganz in der Nähe meines Heimatortes gibt es wunderschöne rosa Klatschmohnfelder und weil es nicht weit weg ist, war ich natürlich noch nie dort. Und weil ich so begeistert war, konnte ich gar nicht anders als eine Mohntorte zu backen :)


Dienstag, 5. Juli 2016

Kirsch-Crumble mit Marzipanstreuseln



Vergangenes Wochenende hatte ich eigentlich geplant euch ein Rezept für Pfirsich-Cupcakes zu zeigen, allerdings wie es der Zufall manchmal so will, ging das Ganze ziemlich schief. Etwas ratlos war ich dann schon, das hat sich aber gegeben als ich in meiner gestrigen Mittagspause an einem Stand mit frischen Kirschen vorbeikam. Den restlichen Tag hab ich also überlegt was ich jetzt mit meiner Tüte voll Kirschen anfange und bin letztlich zu dem Entschluss gekommen, einen Kirsch-Crumble daraus zu machen. Genauer gesagt eigentlich sechs kleine Crumbles die ruck, zuck verspeist waren :)

Montag, 27. Juni 2016

Erdbeer-Mandel-Torte


Wie nicht anders zu erwarten gab´s es auch dieses Wochenende nochmal eine Erdbeertorte :) Auch wieder mit Mandeln aber diesmal ein anderer Boden, um genau zu sein sind es sogar drei Böden, man sieht es auf den Bildern nur nicht ganz so schön. Und das war auch nicht das Einzige was diesmal schiefgelaufen ist. Aber das hat der Ganzen Torte nicht geschadet, sie war trotzdem ziemlich lecker! Also nachmachen lohnt sich :)

Montag, 20. Juni 2016

Fränzösische Erdbeerschnitten


Die letzten beiden Wochenenden waren vollgepackt mit Geburtstagen und Festen, deshalb ist das Hochladen leider mal wieder etwas zu kurz gekommen. Aber das hole ich jetzt nach, mit super leckeren, französischen Erdbeerschnittchen. Wer sich jetzt fragt, was daran französisch sein soll, außer dass sie zur EM passen, der sollte einfach weiterlesen und sich überraschen lassen :)

Sonntag, 5. Juni 2016

Sommerlicher Nudelsalat mit Avocado-Mayonnaise


Ich muss zugeben, dass mir seitdem die Hochzeit vorbei war, eine Aufgabe fehlte. Und wenn ich schon nichts zu tun habe dachte ich mir, kann ich ja auch mal in Ruhe bummeln gehen. Gesagt, getan! Und dabei habe ich sogar ein richtiges Schnäppchen gemacht. Bei fünf Avocados für 2€ habe ich erstmal zugeschlagen. Und damit mir meine Avocados auch nicht schlecht werden brauchte ich ein leckeres Rezept, was ich natürlich mit euch teilen will!

Mittwoch, 1. Juni 2016

Hochzeitstorte


Lang, lang ist´s her, seitdem ich mich das letzte Mal bei euch gemeldet habe, aber ich verspreche Besserung! Das letzte Projekt hat etwas mehr Zeit in Anspruch genommen, die Mühe hat sich aber definitiv gelohnt. 
Und da man ja nur einmal heiratet, haben meine Mama und ich uns auch besonders große Mühe bei der Hochzeitstorte für meine Schwester und ihren Mann gegeben. Ich muss zugeben, dass ich anfangs wirklich skeptisch war, ob wir die Torte trotz der ganzen Hochzeitsvorbereitung überhaupt zustande bringen, doch da das Ergebnis so gut gelungen ist, wollte ich es unbedingt mit euch teilen. 

Donnerstag, 19. Mai 2016

Erdbeer-Stracciatella-Torte


Hallo meine Lieben!
Es tut mir wirklich leid, dass ich so lange nichts von mir hab hören lassen, aber die letzten Wochen standen ganz unter dem Motto Hochzeit. Auch wenn es nicht meine eigene Hochzeit ist, kam der Blog neben Uni, Arbeit und den letzten Vorbereitungen leider etwas zu kurz. Aber wenn alles gut läuft, seht ihr die fertige Hochzeitstorte in den nächsten Wochen natürlich hier :)
Heute gibt´s aber erstmal das Ergebnis vom vergangenen Wochenende zu sehen. Eine fruchtige Erdbeer-Stracciatella-Torte. 

Sonntag, 1. Mai 2016

Pizzabrezel



Ihr seid ein genauso großer Fan von schnellen und leckeren Snacks wie ich? Dann habe ich was für euch! Die kleinen Pizzabrezel brauchen nicht viel Vorbereitung und man kann sie super transportieren. Eigentlich genau das richtige für den Vatertag oder wie bei mir, heute zum 1. Mai.

Sonntag, 24. April 2016

Toffifee-Torte


Ihr liebt Kuchen und ihr liebt Toffifee´s? Dann hab ich das Rezept der absolut leckersten Toffifee-Torte überhaupt für euch! Und das beste daran, ihr braucht keine Ewigkeit dafür in der Küche zu stehen, denn der Boden muss nicht mal gebacken werden. Also die ultimative Kühlschrank-Schlemmer-Torte wenn das nächste mal Besuch ansteht :) 

Sonntag, 10. April 2016

Erdbeerrolle



Endlich schönes Wetter, endlich die ersten süßen Erdbeeren - die perfekte Zeit für eine leckere Biskuitrolle. Ich muss zugeben, dass die letzten Male meine Biskuitrollen ziemlich in die Hose gegangen sind, umso mehr habe ich mich gefreut, dass diese so gut geworden ist. Deshalb will ich euch das Rezept natürlich nicht vorenthalten.

Dienstag, 5. April 2016

Erdbeer-Marzipan-Pyramide



Ich war am Wochenende fleißig und habe einen meiner Lieblingskuchen vom Bäcker nachgebacken. Und heute habe ich auch endlich Zeit gefunden ihn hochzuladen. Die frische Erdbeercreme passt super zu dem schönen Wetter draußen und weil es ja am kommenden Wochenende noch wärmer werden soll, habt ihr sogar einen guten Grund eure Lieben mit einer Erdbeer-Marzipan-Pyramide zu überraschen!

Montag, 28. März 2016

Bienenstich-Muffins

Ich wünsche euch allen frohe Ostern im Kreise eurer Familien und Freunden mit viel Spaß, gutem Essen und natürlich süßen Leckereien! Bei uns kommen heute Bienenstich-Muffins auf den Kaffeetisch. Ein Muss für alle Bienenstich-Fans ;)

Freitag, 25. März 2016

Schokoladige Ostergrüße!



Ostern steht kurz bevor und endlich hatte ich mal wieder Zeit ganz in Ruhe dem Backen nachzugehen. Für alle die gern etwas kreatives auf dem Kaffeetisch am Sonntag haben wollen, ist dieser schokoladige Osterhase fantastisch geeignet. Und das Beste, er ist sogar relativ schnell zubereitet und schmeckt noch dazu!

Dienstag, 15. März 2016

Nusskranz


Hallo meine Lieben, heute gibt´s endlich mal wieder was neues aus der Küche und auch ohne Schokolade, wie versprochen ;) Dafür mit Nüssen und die sind ja bekanntlich sehr gesund, also ein guter Grund zum Nachbacken!

Sonntag, 28. Februar 2016

Nougat-Schichttorte


Ich hoffe ihr nehmt es mir nicht übel, das die letzten Posts meistens etwas mit Schokolade zu tun hatten, aber mit was soll man sonst die Nerven während der Prüfungszeit beruhigen?! Zum Glück geht auch diese Zeit vorbei und dann schmeckt so ein Stück Nougattorte umso besser. Wer mir das nicht glaubt, sollte es doch am besten selbst ausprobieren :)

Samstag, 20. Februar 2016

Schokokuchen Deluxe


Ihr habt sicher schon mitbekommen, dass ich ein kleiner Schokoholic bin, deshalb gibt es heute auch den schokoladigsten Schokokuchen überhaupt. Das Rezept findet man im Internet ziemlich oft unter dem Namen "Pornokuchen" und ich muss zugeben, er hat seinen Namen durchaus verdient. Und über die Kalorien sprechen wir lieber gar nicht erst  :)

Sonntag, 14. Februar 2016

Schoko - Himbeer - Traum zum Valentinstag

Guten Morgen meine Lieben,
ich wünsche euch allen einen fröhlichen Valentinstag! Bei mir gibt´s zum Tag der Liebe natürlich keine Blumen, sondern einen süßen Schoko- Himbeer- Traum. Vielleicht überrascht ja der ein oder andere heute seinen Liebsten oder seine Liebste mit etwas selbst Gebackenem.

Freitag, 5. Februar 2016

Schwedischer Apfelkuchen mit Karamellsauce


Fakt ist, ein Apfel und ein von Mama aufgeschnittener Apfel, sind zwei völlig verschiedene Obstsorten! 
Ich habe mir heute mal die Mühe gemacht und selbst Äpfel geschält und ich muss sagen, es hat sich definitiv gelohnt! Der schwedische Apfelkuchen, oder wie ich ihn auch gern nenne "Apfelkuchen verkehrt herum", ist wahnsinnig locker und saftig und als Highlight gab es heut selbstgemachte Karamellsauce dazu :)

Montag, 25. Januar 2016

Saftige Spritzkuchen


Saftig, zitronig und einfach nur unwiderstehlich lecker!
Perfekt geeignet zur Faschingszeit!

Das Rezept ist von meiner Mama und ihr absolutes Lieblingsgebäck. Ich kann jetzt auch verstehen warum :) Der Brandteig klingt anfangs etwas kniffelig, aber so schwierig ist das Ganze gar nicht. Also traut euch und ich verspreche euch, die Spritzkuchen sind die Mühe wert!

Sonntag, 17. Januar 2016

Mozzarella-Taler mit Avocadocreme (auch für Low-Carbler geeignet)


Heute gibt´s mal wieder was für den kleinen Hunger zwischendurch. 
Vor allem kann man die Mozzarella-Taler wunderbar vorbereiten und servieren, falls ungeplanter Besuch ansteht. Oder man snackt sie einfach selbst :)

Sonntag, 10. Januar 2016

Krokantschnitten


"Kein Kuchen ist auch keine Lösung!"

Getreu diesem Motto geht es auch 2016 mit süßen Sachen weiter. 
Heute: Krokantschnitten!
Wer gern Schokolade und Nüsse mag, für den sind diese Schnittchen die perfekte Kombination :)