Montag, 7. Dezember 2015

Weihnachtliche Zimtsterne und gebrannte Mandeln

" A Plätzchen a day keeps the Weihnachtsstress away"


♥ Hallo Ihr Lieben ♥
 ich hoffe ihr hattet alle ein wunderschönes 2. Adventswochenende, mit einem fleißigen Nikolaus :) 
Und was passt besser zu einem schönen Adventsabend als Zimtsterne und gebrannte Mandeln - ohne dafür vorher Unmengen an Geld auf dem Weihnachtsmarkt zu lassen. Deshalb habe ich mal einen Versuch gestartet und ich muss sagen, die selbstgemachten gebrannten Mandeln sind mindestens genauso lecker wie die Gekauften, wenn nicht so gar besser :)



 Ihr benötigt für die Zimtsterne: 
  • 2 Eiweiß
  • 200g Puderzucker, gesiebt
  • 200g gemahlene Haselnüsse
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 1,5 TL Zimt
Zuerst trennt ihr die Eier, diesmal wird nur das Eiweiß benötigt. Das Eiweiß aufschlagen und währenddessen den  gesiebten Puderzucker zugeben, bis eine zuckrige Eiweißmasse entsteht.
Ein Drittel dieser Masse abnehmen und in einen Spritzbeutel mit einer kleinen Lochtülle füllen. Unter die restliche Eiweißmasse die gemahlenen Nüsse und Mandeln, sowie den Zimt geben. Alles vorsichtig mit einem Löffel verrühren, bis ein feuchter Teig daraus entsteht.
Ich habe den Teig zwischen Frischhaltefolie ausgerollt, damit er nicht so klebt. Dann nach Belieben Sterne ausstechen und auf ein Backblech legen. Nun die Eiweißmasse darauf spritzen und ca. 12 min bei 150°C Umluft im Ofen backen/trocknen.

Ihr benötigt für die gebrannten Mandeln:
  • 200g Zucker
  • 200g Mandeln
  • 100ml Wasser
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 0,5 TL Zimt 
  • 1 Päckchen Vanillezucker
Zucker, Wasser, Vanillezucker und die Gewürze in eine beschichtete Pfanne geben und aufkochen lassen. Danach fügt ihr die Mandeln hinzu und lasst alles kochen. Dabei immer schön rühren :) Die Hitze nicht reduzieren, bis das Wasser verdunstet ist und die Mandeln eine zuckrige Kruste bekommen haben. Jetzt könnt ihr die Mandeln solange weiter erhitzen, bis die Kruste zu glänzen beginnt und die Mandeln goldbraun sind.
Vorsichtig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit einem Löffel die Mandeln voneinander trennen - Achtung sie sind sehr heiß!


Ich wünsche euch weiterhin eine wünderschöne und besinnliche Adventszeit! Überrascht eure Liebsten doch einfach mal mit den süßen Leckereien oder gönnt euch selbst eine kleine Auszeit vom Geschenkestress :) 

Xoxo
Eure Julia


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen