Donnerstag, 3. September 2015

White-Chocolate-Macadamia-Nut-Cookies


"Mein Verstand schreit Sport, aber mein Herz schreit Cookies!"

Manchmal müssen es einfach Cookies sein! Wem es ab und zu genauso geht, der sollte unbedingt diese saftigen und schön weichen Cookies mit Macadamianüssen ausprobieren. Glaubt mir die Dinger machen süchtig :)

Ihr benötigt für ca. 15 Cookies:
  • 1 Ei
  • 50g weißen Zucker
  • 70g braunen Zucker
  • 1/2 TL Salz 
  • 100g weiche Margarine
  • 1TL Backpulver
  • 180g Mehl

    • 50g weiße Schokolade
    • 50g Cranberries
    • 70g Macadamianüsse (ungesalzen oder gesalzen) 
Verrührt zuerst das Ei zusammen mit den beiden Zuckersorten und dem Salz. Wenn ihr gesalzene Macadamianüsse verwendet, könnt ihr den halben Teelöffel Salz weglassen. Danach die Margarine und das Mehl zusammen mit dem Backpulver untermixen. Es soll ein schön cremiger Teig entstehen.
Jetzt kommt der kreative Part :)
Ihr könnt jetzt alle möglichen Zutaten untermischen die ihr gerne mögt, egal ob Schokostückchen, Nüsse oder Smarties. Ich habe die weiße Schokolade in kleine Stückchen geschnitten, ebenso wie die getrockneten Cranberries und die Macadamianüsse. Ein paar Nüsse und Cranberries zur Deko aufheben, den Rest unter den Teig mischen.
Formt nun aus dem Teig etwa pflaumengroße Kugeln und drückt sie ein wenig flach. Zum Schluss könnt ihr noch einige Nüsse und Cranberries auf den Cookies verteilen, ehe sie für ca. 15min bei 160°C Ober- und Unterhitze, in den vorgeheizten Ofen wandern. 
Wenn die Cookies aus dem Ofen kommen sind sie noch weich und werden erst beim Auskühlen etwas fester. 

Soooo Lecker!
♥ Eure Julia

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen